Aktuelle Information

Seit dem Schuljahr 2014/15 ist für die Leitung der Grundschule Tarmstedt Frau Sabine Grimmelijkhuizen (Schulleiterin) verantwortlich. Die Stelle der stellvertretenden Schulleitung ist vakant. Das Bewerbungsverfahren läuft. Bei Interesse können Sie sich im April 2019 auf die ausgeschreibene Stelle bewerben. 

Die Sicherung des Bildungsauftrages und die Weiterntwicklung von Unterrichtsqualität liegen uns im Interesse der uns anvertrauten SchülerInnen sehr am Herzen. Wir sind stolz darauf, dass unser gesamtes Kollegium mit viel Engagement die Lernprozesse unser SchülerInnen begleitet und sich in die Schulgemeinschaft einbringt. In diesem Schuljahr werden wir uns alle zusammen mit der Weiterentwicklung unseres Leitbildes im Rahmen einer schulinternen Lehrerfortbildung gleich zu Beginn des neuen Schuljahres beschäftigen. 

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die gelingende Inklusion. Aus diesem Grund hat sich das Kollegium einstimmig dafür ausgesprochen, an der dreijährigen Inklusionsfortbildung des Landes Niedersachsen teilzunehmen, die wir im vergangenen Schuljahr mit dem 3. Baustein erfolreich abgeschlossen haben. 

Bereits im fünften Jahr nehmen wir am Schulobstprojekt des Landes Niedersachsen & der EU teil. Gesunde Ernährung, Nachhaltigkeit und ein wertschätzender Umgang mit der Schöpfung wird an unserer Schule bewusst gelebt. Aus diesem Grund werden wir in diesem Jahr das erste Mal am Milchprojekt des Landes Niedersachsen und der EU teilnehmen. Obst, Gemüse und die Milch kommen aus der Region. 

Mit dem Schuljahr 2018/19 heißen wir die KollegInnen Frau Cordes, Frau Günther und unsere FSJ-lerin Henrike Gieschen an unserer Schule herzlich Willkommen! Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.


Schulinfo

Im Schuljahr 2018/19 besuchen ca. 290 Kinder die Grundschule Tarmstedt. Die Schule ist in den Jahrgängen 1 und 2 dreizügig und im 3. und 4. Schuljahrgang vierzügig. Sie hat einen Schulkindergarten und verfügt somit insgesamt über 15 Klassenverbände.

Wie alle Grundschulen in Niedersachsen ist die Grundschule Tarmstedt für die Eltern und Kinder in den Unterrichts- und Betreuungszeiten verlässlich. Es besteht die Möglichkeit der Nachmittagsbetreuung durch den Hort der Samtgemeinde, der in unserem Schulgebäude untergebracht ist. Darüber hinaus gibt es eine kostenpflichtige nachschulische Betreuung bis 14.30 Uhr ganz neu im Angebot unseres Schulträgers. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die Samtgemeinde.

Ehrenamtlich findet von montags bis donnerstags für die Jahrgänge 3/4 ab der 5. Stunde eine Hausaufgabenbetreuung statt.

Im Schuljahr 2018/19 arbeiten 19 Lehrerinnen und Lehrer, 3 Förderschullehrerinnen im Rahmen der Inklusion, sowie 5 pädagogische Mitarbeiterinnen an unserer Schule. Eine Schulsekretärin(Teilzeit) und ein Schulhausmeister mit einem Hausmeistergehilfen kümmern sich um die Verwaltung und das Gebäude, 8 Raumpflegerinnen reinigen das weitläufige Gebäude.

Die Schüler/innen kommen aus Tarmstedt und den umliegenden Dörfern Hepstedt, Breddorf, Hanstedt, Westertimke, Kirchtimke und Ostertimke zur Grundschule Tarmstedt.

Aus unserer Sicht bietet die Samtgemeinde Tarmstedt hervorragende Bildungsmöglichkeiten, denn vom Kindergarten bis zum Abitur bzw. bis zur Berufsausbildung gibt es in der Samtgemeinde Tarmstedt durchgängige Bildungsangebote. 

Es bieten sich von daher viele Möglichkeiten der Kooperation und Zusammenarbeit aller Bildungsinstitutionen. Dies soll in den nächsten Jahren im Interesse der Kinder und Jugendlichen noch ausgebaut und vertieft werden. 

Zwei Möglichkeiten wurden bereits erfolgreich in Angriff genommen, nämlich die Gründung eines Kooperationsverbundes für hochbegabte Schülerinnen und Schüler und die Beteiligung am Modellversuch "Brückenjahr" zur engeren Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Schule. 

⇑ Zum Seitenanfang
Grundschule Tarmstedt
Hauptstr. 6
27412 Tarmstedt
Tel.: 04283 8937950