Textbaustein 'tb-header-print' nicht gefunden.

Betreuung / Konzept

Im Rahmen der Verlässlichen Grundschule bieten unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen eine jahrgangsübergreifende Betreuung für Erst- und Zweitklässler an.

Die Betreuungsgruppen für die 1. und 2. Klassen beginnen morgens um 7.30 Uhr. Die Betreuungszeit dauert bis zum Unterrichtsbeginn um 8.45 Uhr.

Für die Kinder der 3. und 4. Klassen beginnt der Unterricht immer um 7.55 Uhr und geht mindestens bis 12.30 Uhr, an manchen Tagen auch bis 13.20 Uhr, von daher ist eine Betreuung nicht erforderlich. Die Kinder der 3. und 4. Klassen können im Rahmen des offenen Anfangs bereits um 7.30 Uhr in die Schule kommen.

Um im Rahmen der Betreuung auch pädagogisch sinnvoll wirken zu können, ist eine gewisse Kontinuität notwendig. Von daher müssen die Kinder mindestens für ein halbes Jahr verbindlich angemeldet werden. Es ist auch möglich, sich verbindlich nur für bestimmte Tage anzumelden, wenn die Berufstätigkeit der Eltern dieses notwendig macht.

Im Rahmen der Betreuung wird nicht nur gelesen, erzählt, gerechnet und der Schultag vor- und nachbereitet, sondern auch viel gebastelt und gestaltet. Die Ergebnisse werden der Schulöffentlichkeit präsentiert.

Die Inhalte des Betreuungsangebotes richten sich weitgehend nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der einzelnen Kinder und orientieren sich an der Jahreszeit. Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter sowie die darin eingebetteten Feste (Ostern, Weihnachten) sowie gestalterische Tätigkeiten zur Verschönerung der Schule gestalten das Programm. Die täglichen Rituale wie gemeinsam frühstücken, das Einüben von kleinen Theaterstücken, lesen, singen, malen etc. bilden die Grundlage des Betreuungsangebotes.

⇑ Zum Seitenanfang

Grundschule Tarmstedt
Hauptstr. 6
27412 Tarmstedt
Tel.: 04283 8937950

grundschuletarmstedt@gmx.de
www.grundschule-tarmstedt.de


Website by www.jobimedia.de

CMS-Version 2019.08.17.1