Grundschule Tarmstedt

27412 Tarmstedt - Hauptstr. 6 - Telefon 04283 8937950


Grundschule Tarmstedt

Update 16.04.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
seit gestern ist es nun klar, die Schule findet frühestens ab 4. Mai und dann auch nur stufenweise wieder statt. Aktuell warten wir auf Informationen und Weisungen aus dem MK, über die wir Sie dann auch schnellstmöglich informieren werden.
Keine Veränderung gibt es bisher bei der Notbetreuung, diese wird täglich von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr angeboten. Sollten Sie in einen ’systemrelevanten Beruf‘ tätig sein und eine Betreuung dringend benötigen, dann setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit uns telefonisch in Verbindung.


Herzliche Grüße Ihr/Euer
Tim Weidenfeld

Einschulungsuntersuchungen für die zukünfigen ErstklässlerInnen

Liebe Eltern,
alle für die nächste Woche geplanten Untersuchungstermine fallen aus!
Ob es in dieser besonderen Situation einen Ausweichtermin geben oder auf diese Untersuchung vor dem Unterrichtsbeginn verzichtet wird, ist abzuwarten.
Sollten Sie Beratungsbedarf haben, setzen Sie sich gerne mit uns telefonisch in Verbindung.

Alles Gute und bis bald
Die Schulleitung

Zwei Informationen an alle Kinder und Eltern,

Hallo zusammen,
die Ferien sind in vollem Gange. Ich hoffe Ihr und Sie genießen die Tage mit 'Abstand' und trotzdem viel gemeinsamer Nähe und Zeit in der Familie.
Wir stellen Ihnen hier noch einmal den Elternbrief vom Anfang der Ferien zum Download bereit und eine Information von Frau Heberling unserer Schulsozialarbeiterin.
Ihnen und Euch sonnig uns schöne Ferien!

Herzliche Grüße das Team der Grundschule in Tarmstedt

Elternbrief zu den Ferien

Schulsozialarbeit während der Corona-Zeit

Frau Heberling ist in den nächsten Wochen telefonisch von Montag bis Mittwoch in der Zeit von 8.00 - 13.00 Uhr erreichbar, darüber hinaus ist sie Montag von 8.00 bis 13.00 Uhr auch in der Grundschule in Tarmstedt anwesend.

Schulsozialarbeit in der Corona-Zeit

Aktuelle Information aus dem niedersächsischen Kultusministerium 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
ich hoffe es geht euch allen gut.  Am gestrigen Nachmittag gab es eine neue Rundverfügung der niedersächsischen Kultusministeriums, in dem es um die Notbetreuung in den Schulen geht. 
In dieser, für die gesamte Gesellschaft, veränderten Ausnahmesituation sind die Schulen aufgefordert auch in den Osterferien eine Betreuung anzubieten. Wir in der Schule, werden dieses in den nächsten Tagen vorbereiten. Sollten Sie zu der Gruppe der nutzungsberechtigten Eltern/Kinder gehören, setzen Sie sich bitte mit uns in der Schule in Verbindung. Sie erreichen uns Montag bis Freitag telefonisch in der Zeit von 8.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr oder per Mail.
Belieben Sie weiter gesund und munter. Es grüßt sie ganz herzlich Ihr/Euer

Tim Weidenfeld

Rundverfügung 05.2020

Elternbrief

GSV-Elternbrief-Corona.pdf

Busverkehr

Außerdem gibt es noch ein aktuelles Schreiben des Landkreises zur Veränderung des Busfahrplans:
Brief des Landkreises

Liebe Eltern!

Das Sekretariat ist zur Zeit von 8.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr erreichbar. Bei Fragen und Informationen wenden Sie sich gerne an uns. Nutzen Sie das Telefon und/oder die Emailadresse. Bei Veränderungen  halten wie Sie über diese Internetseite auf dem Laufenden.
Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund und munter Ihr/Euer
Tim Weidenfeld

Aktuelle Informationen zu flächendeckenden Schulschließungen in Niedersachsen

Pressemitteilung des MKs (Coronavirus-Unterrichtsausfall-Kitaschließung)

Rundverfügung 4/2020 vom 13.03.2020

Notbetreuung! 

Notbetreuung wird entsprechend der der Rundverfügung 4/2020 der Niedersächsischen Landesschulbehörde angeboten: 'Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Hierzu gehören insbesondere die folgenden Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftige im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.' 

Ausgenommen von dieser fachlichen Weisung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (drohende Kündigung, erhebliche Verdienstausfälle).     

Anmeldungen erfolgen bitte per Email an die Schule. Auch Anmeldungen für einzelne Tage sind möglich. Betreuungszeit 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Der ÖPNV ist weitestgehend eingestellt!

Kreismusikschule

Information der Kreismusikschule

⇑ Zum Seitenanfang

Grundschule Tarmstedt
Hauptstr. 6
27412 Tarmstedt
Tel.: 04283 8937950
grundschuletarmstedt@gmx.de
www.grundschule-tarmstedt.de

Zugang ISERV:
www.iserv-tarmstedt.de/idesk


Website by www.jobimedia.de
CMS-Version 2020.05.28.1


×
PLAY